Bildung

Bildung ist enorm wichtig. Mit der Bildung hängen fast alle anderen unserer Themen eng zusammen. Gut ausgebildete Menschen haben ein höheres Einkommen, sind zufriedener, seltener arbeitslos, leben länger, vertrauen eher, engagieren sich mehr – und vieles mehr. In der modernen Dienstleistungsgesellschaft werden Wissen und intellektuelles Kapital – sowie deren Bewertung – immer wichtiger.

Wir setzen uns für eine umfassende und nachhaltige Verbesserung des deutschen Bildungssystems ein, von der frühkindlichen Erziehung bis zum lebenslangen Lernen. Hier sehen wir insbesondere die Bildungssysteme in Kanada, Schweden und Dänemark als vorbildlich an. In diesen Ländern werden überdurchschnittlich viele Menschen zu einem Hochschulabschluss geführt und eine laufende Fortbildung ist für breite Teile der Bevölkerung selbstverständlich.


Veröffentlichungen zum Thema Bildung: