1. Dezember 2011

Fortschrittsindex 2011 – Lebensqualität neu vermessen

von Stefan Bergheim, Veronica Barth

Der Fortschrittsindex des Zentrums für gesellschaftlichen Fortschritt ist weltweit nach wie vor die einzige Messgröße, die ökonomische, soziale und ökologische Aspekte des Fortschritts zusammenfasst und für 22 OECD-Länder für den Zeitraum 1970 bis 2009 vorliegt. Norwegen, Schweden und die Schweiz waren 2009 die fortschrittlichsten Länder. Deutschland folgt auf Platz 5. In der Studie „Fortschrittsindex 2011" werden auch andere Fortschrittsmaße diskutiert und nationale sowie lokale Fortschrittsprojekte von „State of the USA“ bis zu den „Vancouver Vital Signs“ vorgestellt. Damit wollen wir der deutschen Diskussion über Fortschrittsmaße, gesellschaftliche Prioritäten und wünschenswerte Zukünfte neue Impulse geben.
Quelle: Studie